PAcKT an
PAcKT an

"PAcKT an" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Träger Fach-Werk e.V. und der Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband OWL e.V. / Regionalbüro Minden-Lübbecke.

Als Teilprojekt des vom Kreis Minden-Lübbecke installierten kommunalen Arbeitsmarktes, namentlich „Sozialer Beschäftigungspakt im Mühlenkreis“, sollen bei unserer Arbeit besonders zwei Aspekte berücksichtigt werden. Zum einen geht es darum, Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen und sie an den ersten Arbeitsmarkt heranzuführen. Zum anderen sollen durch sie drei benachteiligte Stadtteile Mindens unterstützt und gefördert werden. Durch die gemeinwesenorientierten Tätigkeiten unserer Mitarbeiter (siehe linke Seite) werden sowohl die Institutionen und Einrichtungen als auch die Bewohner in Bärenkämpen, Königstor und dem Rechten Weserufer gestärkt.

In einer Vorphase wurden die nötigen Unterstützungs- und Entwicklungsbedarfe vor Ort erhoben und in einem zweiten Schritt dann konkrete Angebote mit entsprechenden Stellenangeboten für die TeilnehmerInnen geschaffen.

 

 

Umsetzung des Projektes

 

Beim zweiten Schritt sind wir, Christina Speer (AWO Minden) und Michael Grötzinger (Fach-Werk e.V.) nun schon seit Juli 2015 angekommen und konnten insgesamt vier verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten bei folgenden Einrichtungen schaffen.

 

  • Jugendhaus Alte Schmiede

  • Jugendhaus Geschwister Scholl

  • Mindener Tafel

  • Mosaik - Schule

 

Ebenso gibt es den Mobilen Dienst, der kleine handwerkliche Tätigkeiten bei gemeinnützigen Institutionen übernimmt. Und als weitere Unterstützung für Bewohner der Stadtteile haben wir einen Fahr- und Begleitdienst für Senioren installiert. Insgesamt beschäftigen wir bei diesem Projekt 10 Personen, die sozialversicherungspflichtig bei uns angestellt sind.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fach-Werk e.V.